Circus Paul Busch in Göttingen, Osterode & Einbeck

Paul  Busch  – Das Original ist in Göttingen

Paul  Busch ist der einzig LEGITIMIERTE Nachfahre der bekannten Circus Busch  Dynastie  und hat seinen Namen an die Familie Frank verpachtet. Demnach   ist   Circus   Paul  Busch  –  Das  ORIGINAL  der  bekannten Busch-Dynastie.

„Circus Paul Busch – Der feine Juwel am Circushimmel“

Circus Paul Busch gastiert vom

13.06.2014 – 16.06.2014
Göttingen
Schützenplatz

Freitag 16:00 & 19:30 Uhr
Samstags 16:00 & 19:90 Uhr
Sonntag 11 & 15:00 Uhr
Montag 15:00 Uhr

13.06. 16:00 Uhr 8,-€uro  Einheitspreis auf allen Plätzen (ausser
Sperrsitz & Loge)

Sonntag 15.06. 11:00 Uhr (Großer Muttitag – Muttis Eintritt frei)
16.06.2014   15:00 Uhr (Familientag – Erwachsene zahlen Kinderpreise)
Ticket-Hotline 0163-7028765

Snap_2014.05.27_12h09m04s_004

Circus Paul Busch blickt auf eine lange Circustradition zurück. 2013 wurde der Name von Paul Busch an die Familie Henry Frank verpachtet. Weltpremiere feiert das Unternehmen 2013 in Seesen. Spektakuläre Artistik am Schwungseil und am US-Todesrad sorgen für Action im und über dem Manegenrund. Natürlich dürfen auch Tiere nicht in unserem Programm fehlen, ob es unsere Freiheitsdressur mit Pferden ist oder unsere exotische Kameldressur. Für die humorvollen Momente werden unsere Clowns sorgen.

Paul  Busch ist der einzig LEGITIMIERTE Nachfahre der bekannten Circus Busch  Dynastie  und hat seinen Namen an die Familie Frank verpachtet. Demnach   ist   Circus   Paul  Busch  –  Das  ORIGINAL  der  bekannten   Busch-Dynastie. Die Geschichte vom Circus Paul Busch gibt es unter: http://circus-busch.info/

Benito Frank-Busch wurde am 11.04.1993 geboren. „Früher war ich der Clown in der Manege, seit ich 12 Jahre bin habe ich mit der Artistik angefangen, welches mir mein Onkel beigebracht hat.
2 harte Jahre musste ich trainieren, bis die Darbietung am Schwungseil Manegenreif war.
Das Seil ist eines der ältesten und variantenreichsten artistischen Requisiten. Benito Frank-Busch hat sich ein ganz besonderes seltenes Genre ausgesucht: das Schwungseil. „Cloudswing“
(Wolkenschaukel) nennt man auf den britischen Insel das waagerecht, locker unter der Circuskuppel aufgehängt Hanfseil. Im Schwingen zeigt Benito Frank gewagte Tricks mit spektakulären „Abfallern“ in den freien Raum. Natürlich gehöre Mut dazu, sagt Benito. Vor allem aber sei höchste Konzentration für diese nicht ganz ungefährliche Luftakrobatik erforderlich. Angst empfindet Benito Frank, deren Familie den Circus Paul Busch betreibt, bei seiner Arbeit dennoch nicht.

„Wenn Du Angst hast, kann man sich nicht auf die schwierige Arbeit konzentrieren. Tagtäglich ist es schon eine Art Routine, der Gefahr ins Auge zu sehen“, erzählt Benito.

„Circus ist ein 24h Stunden Job, hier fasst man dort an wo man gebraucht wird. „Tiere gehören in den Circus, das hat Tradition und ist Deutsche Kultur. Viele Betriebe wie Krone oder der Schweizer
Nationalcircus KNIE haben eine sehr gute Tierhaltung. Das Aufhetzen der Jugend sollte unterlassen werden. Die Jugend sollte mehr Interesse für den Circus zeigen,  denn dann wüsste diese auch, wie das Circusleben mit den Tieren ist. Natürlich gibt es auch schwarze Schafe in der Circusbranche, aber man kann ja nicht alle über einen Kamm scheren“, betont Benito. benito-frank-004

„Auch die Arbeit auf dem US-Todesrad ist sehr gefährlich. Ähnlich wie mit dem Schwungseil erreicht man eine Höhe von bis zu 13m und dies ohne jegliche Art von Sicherung.  Schon 3
Mal bin ich vom Schwungseil herunter gefallen. Warum auch immer, aus irgendeinem Grund habe ich meine Beine nicht geschlossen“, erinnert sich der 18-Jährige. Große Schmerzen habe er anfangs nicht  gehabt. Nur die Luft sei kurz weg gewesen. Die Diagnose: Arm- und Schlüsselbeinbruch, Verletzung am Halswirbel, Gehirnerschütterung. „Es war mein erster Helikopterflug, leider habe ich nicht viel  mitbekommen“, scherzt der Nachwuchsstar heute. Zum Glück sei er nicht höher gewesen. „Wer weiß, was  dann passiert wäre“, zeigt sich Benito nachdenklich.

„Schwungseil oder Todesrad, es sind alles anspruchsvolle artistische Nummern, die höchste Konzentration erfordern, es ist der Kick, wenn das Publikum begeistert klatscht und Stimmung macht. Trotzdem,  man darf nie leichtsinnig werden und sich gefährden. Die Jockeyreiterei mit meinen Brüdern und Cousins arbeite ich seit 4 Jahren. Es ist schon sehr anstrengend, 3-mal trete ich in der Show unseres  Circus Paul Busch auf“, berichtet Benito

schwungseil pferde exoten Studio-Kaiser_ 319 Studio-Kaiser_ 566 Studio-Kaiser_ 639

Circus Paul Busch präsentiert sein Programm „ARENA – der Attraktionen“

„Arena der Attraktionen“ ist eine bunte sehr liebevoll zusammengestellte Circushow. Eine Symphonie der Traditionellen Circuskunst gepaart mit moderner Lichttechnik & Musik
ergeben einen Circuscocktail für die ganze Familie.

Im Circus Paul Busch ist jede Altersklasse Willkommen, ob Groß und Klein oder Jung und Alt in unserem Programm ist für jeden etwas dabei.

Tiere im Circus sind eine Herzensangelegenheit. Circus Paul Busch der Familie Frank hat nichts zu verbergen. „Wir werden in fast jeder Stadt von den Veterinärämtern kontrolliert und führen ein Tierbestandsbuch“, berichtet Henry Frank und fügt an „Ein Circusunternehmen wird heute sehr stark kontrolliert, um überhaupt ein Tier halten zu können,  bedarf es dem  vorgeschrieben  §11  für  Tierhaltung. Eine Sachkundeprüfung muss  ebenfalls abgelegt werden.“ Jeder Besucher kann sich selbst in unserer Tierschau umschauen und urteilen. Gerne dürfen die Besucher auch Herrn Frank direkt am Platz ansprechen und Ihre Fragen stellen.

Circus Paul Busch präsentiert „Arena der Attraktionen“ mit der Weltpremiere in Seesen.

Singles Göttingen

In allen Bundesländern gibt es Singles, natürlich auch aus Göttingen. Frauen und Männer suchen den Partner fürs Leben. Aber nicht jeder möchte sich gleich fest binden. So kommen auch Mail-Freundschaften oder Freizeit-Partnerschaften zustande, wenn mehrere Menschen die gleichen Hobbys teilen. So sucht mancher Single einen Tanzpartner, jemanden für einen Besuch im Fitness-Studio oder einfach nur zum quatschen via Chat.

Andere Singles aus Göttingen sind auf der Suche nach einem Abenteuer. Doch auch Eheleute kann man hier finden, die in ihrer Beziehung den Kick vermissen. Flirten Singles aus Göttingen anders als anderswo? Nein, sagen die Flirtexperten.
Die körpersprachlichen und sonstigen Signale, die Flirtwillige aussenden, sind überall gleich. So wird mehrfach Blickkontakt gesucht. Ein Lächeln unterstreicht, wenn Singles flirten wollen.

Als nächster Schritt gehen die beiden Flirtpartner aufeinander zu. Jetzt ist ein authentischer Spruch gefragt. Nicht etwa eine cool wirkende Standardfloskel erobert das andere Geschlecht. Einfallsreichtum, Humor und andere Komponenten spielen beim erfolgreichen Flirten der Singles eine große Rolle. Vor allem muss es echt wirken. Nichts ist schlimmer, als aufgesetztes Getue. Das törnt einen großen Prozentsatz Frauen wie Männer gleich ab.

Damit auch Schüchterne sich trauen, den ersten Schritt zu tun, sind Singlebörsen eine ideale Lösung. So können sie die ersten Kontakte knüpfen, ohne dem anderen gegenüber zu stehen und eine passende Bemerkung gleich auf den Lippen haben zu müssen. Man kann sich beim Flirten via Internet auch diskret zurückziehen und den anderen von sich erzählen lassen. Das man über sich selbst nicht viel erzählt, fällt nicht so auf, wenn es im Flirt einer Partnerbörse passiert, als wenn im täglichen Leben eine Kunstpause entsteht. Schließlich kann man beim Flirten mit Singles via Web immer behaupten, man habe eben noch etwas anderes erledigen müssen und konnte daher nicht sofort reagieren. Das bietet flirtwilligen unbeholfenen Singles eine Möglichkeit, ihre Unsicherheit gekonnt zu überspielen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Circus William – weisse Löwen & weisse Tiger im Göttinger Umland

2011 hat Manuel Wille sogar einen Weissen Löwen mit dabei, damit ist  Circus William der einzigste Circus Deutschlands mit weissen Löwen und weissen Tigern.

Sicher kennen Sie das, Veranstaltungen gibt es Tonnenweise…..aber eine Veranstaltung
der besonderen Art kommt in Ihre Stadt.

Circus William – der einzige mit Manuel Wille, der weisse Tiger und als Kröhnung einen
weissen Löwen präsentieren wird.

7.04.2011 – 10.04.2011
Duderstadt
SChützenplatz

Do 17:00 Uhr Festliche Premiere
Fr 15:00 und 19:00 Uhr
Sa 15:00 und 19:00 Uhr
So 14:00 Uhr Grosse Abschiedsvorstellung

Donnerstag: Familientag

Unterstützen Sie uns mit einer Berichterstattung. Machen Sie Ihren Lesern den Besuch im Circus schmackhaft evtl. mit einer Verlosung ?

Hier langweilt sich garantiert KEIN Zuschauer.

Manuel Wille vom Circus William, ist Stolz darauf, weisse Löwen und weisse Tiger 2011 in Fürstenwalde zu präsentieren.
Neben Circus Krone (nur weisse Löwen) ist das in Deutschland EINMALIG.

Die Gebrüder Wille haben aber noch mehr zu bieten:

– Reptilien, Exoten, edle Friesen, Bengal-Tiger, Schlangen, moderne Clownerie und das US-Todesrad in einer speziellen Choreographie.

Circus William: da macht es Spass abzuschalten und den Alltag hinter sich zu lassen.

Mehr im Internet:
www.circus-william.eu

Auslandsjahr in Südafrika für Nachwuchstrainer/innen

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) führt zur Zeit ein Profekt durch, bei dem jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jaren die Möglichkeit gegeben wird, von Oktober 2009 bis September 2010 ins Eastern Cape nach Südafrika zu fahren und dort diverse sportliche Tätigkeiten auszuüben, allen voran jedoch Fußballtraining im Anfängerbereich zu geben. Für Unterkunft und Verpflegung sorgt dabei in die Südafrikanische Partnerorganisation des Netzwerkverbundes vom LandesSportBund Niedersachsen, Department of Sport, Recreation, Arts & Culture, Niedersächsischer Fußball-Verband und ASC Göttingen. Letzterer sorgt letztendlich auch für die Entsendung der Freiwilligen.  Wer Interesse hat, und neben einem starken portfachlichen Hintergrund im Fußball auch nach Möglichkeit eine Trainerlizenz, gute Englischkentnisse, soziale Kompetenz und hohe Belastbarkeit mitbringt, der kann sich bis zum 10. August noch beim ASC Göttingen melden unter Telefon: 0551 – 517 46 54 oder Email: dansberg@fsj-sport.de.

Festakt zum 40- jährigen Bestehen der Gesellschaft für bedrohte Völker e.V. (GfbV)

Jubiläum 40- Jahre GfbV


Am Sonntag den 07. Dezember 2008, 10 – 14 Uhr

Die Gesellschaft für bedrohte Völker feiert dieses Jahr ihr 40 jähriges Bestehen.
Wir möchten auf vier Jahrzehnte Menschenrechtsarbeit zurückschauen. „Von Biafra bis Darfur“ lautet unser Rückblick, hier erzählen Vertreter von Bürgerrechts-, Menschenrechts- und Widerstandbewegungen sowie Zeitzeugen aus Ihrer Sicht über Ihre Vergangenheit und die Arbeit der GfbV in Biafra, Südsudan, Darfur, Irakisch-Kurdistan, Afghanistan, Guatmela, USA, Tibet, Tschetschenien, Ruanda, Bosnien u.a..

Begleitet werden diese Berichte von einer Projektion historischer Fotos und von Filmausschnitten von Aktionen, Demonstrationen und Begegnungen, Dokumenten und Statements. Eingerahmt werden diese Berichte durch internationale Musik

(u.a. African Culture Group), Festreden von Marieluise Beck (Mitglied des Deutsches Bundestags) und Dr. Christian Schwarz- Schilling(Bundesminister a.D.).

Abgerundet wird der Festakt mit kulinarischen Spezialitäten aus verschiedenen Weltregionen.

EINTRITT FREI

In der Aula der Universität Göttingen (am Wilhelmsplatz)

Wilhelmsplatz 1

D-37073 Göttingen

 

 

 

Gesellschaft für bedrohte Völker e.V. (GfbV)
Aktionsreferat
Geiststr.7
37073 Göttingen
aktionen@gfbv.de
0551 – 499 06 -42
www.gfbv.de

Birken sterben für Kaufhaus

Weil in Göttingen, Hermann-Rein-Strasse, ein Kaufhaus, Bürogebäude und ein Fastfood-Restaurant entstehen sollen, musste ein ca. 40jähriger (oder älterer) Birkenbestand, der das Baugelände und die Hermann-Rein-Strasse säumte, der Säge zum Opfer fallen. Mit Trauer, Wut, aber auch Hilflosigkeit (waren diese Bäume doch ein liebgewonnener Anblick und die Heimat unzähliger Vögel) mussten die Bewohner zusehen, wie diese schönen gesunden Bäume innerhalb eines Tages nach und nach zu Boden fielen, die Äste abgesägt und der Rest geschreddert wurde. Die Birken, die Jahrzehnte für ihr Wachstum gebraucht hatten, waren innerhalb von 8 Stunden vernichtet und verschwunden. Die Bewohner der Hermann-Rein-Strasse fragen sich und haben ihre Zweifel, ob dieses unbedingt notwendig war. Jedenfalls wurde ihnen ein grosses Stück Lebensqualität genommen.

Baggerschaufel gestohlen

In der Nacht zum Dienstag wurde von Unbekannten die Baggerschaufel einer Maschine gestohlen. Wie die Tter auf das gesicherte Firmengelnde gelangen konnten, ist nicht bekannt.
Der Sachschaden betrgt ca. 500 Euro.

Quelle: polizeipresse

Streitigkeiten bei Wohnungsumzug enden im Gewahrsam

Die Polizei musste einen Steit zwischen einem 52-jhrigen und einem 36-jhrigen schlichten. Der 52-jhrige parkte seinen Wagen so dicht hinter dem Umzugswagen des 36-jhrigen, dass dieser nicht mehr beladen werden konnte. Wegen einer fehlenden Genehmigung konnte die Polizei dem Umziehenden nicht helfen. Der lautstark schimpfende 52-Jhrige wurde in seine Wohnung verwiesen. Am Nachmittag dann, musste die Polizei erneut einschreiten. Ein Umzugshelfer hatte versucht, den Mann zum Wegfahren des Autos zu bewegen. Angeblich fhlte sich der 52-jhrige bedroht und setzte Reizgas gegen den Umzugshelfer ein.
Das Reizgas wurde sichergestellt und der 52-jhrige Mann wurde in Gewahrsam genommen.

Quelle: polizeipresse

Beute gemacht

Bei einem Einbruch in einem Brocontainer auf einem Firmengelnde haben die Diebe gute Beute gemacht. Mit zwei Notebooks, einem Flachbildschirm und versciedenen Werkzeug konnten die Einbrecher unerkannt entkommen.

Quelle: polizeipresse

Pizzabote berfallen

Als der Pizzabote gerade seine Ware ausgeliefert hatte und auf dem Weg zum Auto war, packte ihn pltzlich ein Unbekannter von hinten und warf ihn in eine Hecke. Der Unbekannte flchtete gleich darauf. Als der Pizzabote sich wieder aufrappelte, bemerkte er, dass ihm seine Geldbrse mit etwa 100 Euro gestohlen wurde. Von dem Tter fehlt bisher jede Spur.

Quelle: polizeipresse

Schwerer Verkehrsunfall

Gestern kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad auf der B3. Die Motorradfahrerin fuhr auf die Bundesstrae auf. Dabei kam es zu einem Zusammensto mit einem Auto. Der dahinterfahrende Ehemann musste alles mit ansehen. Die Frau kommt mit lebensgefhrlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Quelle: polizeipresse

Einbrecher war zu laut-von Polizei gefasst-

Durch Aufbruchgeräusche ist ein 29 Jahre alter Göttinger auf den Dieb im Schmuckgeschäft aufmerksam geworden. Er verständigte die Polizei. Noch bevor diese eintraf, verschwand der Dieb mit seiner Beute aus dem Geschäft. Allerdings hatte er die Rechnung ohne den aufmerksamen Mieter gemacht. Dieser konnte den Beamten nämlich eine sehr gute Beschreibung des Flüchtigen geben.
Und bereits schon bei der Anfahrt fiel den Beamten, der zuvor beschriebene ins Auge. In seinem Rucksack fand die Polizei dann Einbruchwerkzeug und das Diebesgut.

Quelle: www.presseportal.de/polizeipresse

Mann wollte über Balkon in Wohnung der Ex

Ein junger Mann wollte über den Balkon in die Wohnung seiner Ex-Freundin dabei verletzte er sich leicht.
Zuvor hatte er schon mehrmals an ihrer Haustür geklingelt. Als ihm nicht geöffnet wurde, kletterte er über die Hauswand ins 1. Obergeschoss auf ihren Balkon. Daraufhin rief die junge Frau die Polizei. Als die Beamen eintrafen, reagierte der Mann beleidigt und aggressiv. Die Beamten wollten den jungen Mann in Gewahrsam nehmen. Daraufhin wehrte er sich mit Schlägen und Tritten so dass einer der Beamten Pfefferspray gegen ihn einsetzen musste um ihm die Handschellen anzulegen und in Gewahrsam zu nehmen.

Quelle: www.presseportal.de/polizeipresse

Party endet mit Einsatz von Polizeibeamten und Rettungswagen

Es begann mit einer kleinen Schubserei und endete in einer Schlägerei auf einer Party mit ca. 200 Gästen.
Die herbeigerufene Polizei musste mit mehreren Einsatzkräften die zum Teil stark alkoholisierten Gäste auseinanderbringen.
Wie die Beamten dann später erfuhren, sollen zwei Männer aus Göttingen für diese Schlägerei verantwortlich gewesen sein.
Denn die beiden Männer wollten der Aufforderung, die Party zu verlassen nicht nachkommen.
Gegen die beiden Männer wurde Strafanzeige gestellt.

Quelle: presseportal.de